Freitag, 19. Mai 2000 16:08

Formel 1 – WM 2000 Großer Preis von Europa auf dem Nürburgring (2/4)

Übersicht:
Anreise 1. Tag
Warm-Up 2. Tag
Qualifying 3. Tag
Grand Prix 4. Tag

Warm Up

Wir sitzen in der Tribüne 12 c (Bit-Kurve) und sind sehr erfreut hervorragend und ohne Fernrohr sehen zu können. Die Wahl war schon mal sehr gut. Die “Ohrschützer” sind griffbereit in den Taschen. Leider ist es hier in der Eifel lausig kalt und es regnet auch etwas vor sich hin. Sitzkissen und Regenschutz sollte man unbedingt dabei haben. Wenn man einmal seine Tribüne erreicht hat, kann man leider nicht zwischendurch mal eben zur “Erlebniswelt” oder zum Tourist-Info gelangen. Dazu müßte man seinen Parkplatz verlassen und kann nicht wieder zu seiner Tribüne gelangen ( zu Fuß ist es für uns aus zeitlichen Gründen zu weit). Dies ist wohl aus sicherheitstechnischen Gründen geschehen und so muß man sich solche Sachen eben vor dem Warm Up, Qualify oder was man unbedingt sehen möchte vornehmen oder ggfs. hinterher. Das einzig Negative an diesen 3 Tagen waren die Dixie-Toiletten, die waren sehr ekelig.

Auf dem Weg zur Tribüne

Auf dem Weg zur Tribüne

Die Zuwege zu den Tribünen sind manchmal wie kleine Wanderungen, je nachdem wie die Parkplätze ausgelastet sind. Dies ist aber ganz o.k und hat auch Spaß gemacht.

Heute findet das freie Training statt und wir sind unheimlich begeistert.

unsere Tribüne

unsere Tribüne

Bilsteinbogen

Bilsteinbogen

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 19. Mai 2000 16:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausflüge

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben